Kontakt

© 2018| IMPRESSUM

  • Black Facebook Icon

Praxis für den Wandel

Eva Daubert

Lise Meitner Strasse 12

79100 Freiburg im Breisgau

​​

Telefon 0761-155 33 647​

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte finden Sie hier: http://www.praxis-fuer-den-wandel.de/impressum

CONTACT IMPROVISATION

 
Was ist Contact Improvisation?

Für mich ist Contactimprovisation Begegnung, Horchen auf Impulse, Aneinander Lehnen, Tanz, Springen, Rollen, Spiel mit der Schwerkraft, Führen und Folgen, Berührungsqualität, Eintauchen in den Bewegungsfluss, Pause von Beurteilungen, Kontakt, im Moment sein, Überraschung, ungeplant,...

Wie kann ich Contact Improvisation lernen?

Steve Paxton, einer der Begründer der Contact Improvisation bringt es wie ich finde auf den Punkt, wenn er sagt "You can´t teach Contact Improvisation- the dance is the teacher"

"Du kannst Contact Improvisation nicht unterrichten- der Tanz ist der Lehrer"

Weil mich an der Contactimprovisation das Spiel, das Unerwartete und die Improvisation am meisten interessiert, unterrichte ich in meinen Workshops hilfreiche Prinzipien wie ein tiefes Grounding mit der Erde, Umkehrbarkeit, Gewicht schütten, den "Rolling Point" und lasse dabei viel Spielraum offen, sich Selbst damit zu erfahren. Das Lernen geschieht in der Bewegung und im Kontakt miteinander.

Es geht mir dabei nicht um Akrobatik oder den "richtigen" moove, wenngleich wir uns manchmal unvorhergesehen in schwindelnden Höhen wiederfinden können. Der Zauber dieser "Tanzform" liegt in der Unmittelbarkeit des Geschehens, wenn ich in meiner Lebendigkeit auf dich in deiner Lebendigkeit treffe.

Bei einer Jam leite ich etwa die erste halbe Stunde lang ein Warm Up an, das uns unterstützen soll mit unserer Aufmerksamkeit ganz bei uns anzukommen, dem Körper zu erlauben, weich und durchlässig zu sein und mit Leichtigkeit miteinander in Kontakt zu kommen.

Danach wird frei improvisiert.

Um den Bewegungsimpulsen besser lauschen zu können wurde Contactimprovisation ursprünglich ohne Musik getanzt. Auf meinen Jams verwende ich keine Musik oder wir werden von wundervollen Life-Musikern begleitet.

In Freiburg biete ich noch keine Jams oder Workshops an-

kann aber noch kommen!

 
Was ist der Bewegungs-Spiel-Raum?

Mein Sohn wollte immer mit auf die Jams. Er tanzt für sein Leben gerne Contactimprovisation. Da die Jams für die Erwachsenen meist zu spät sind und die Kinder durch ihre Bewegungslust und Lebendigkeit auch noch eine ganz einzigartige Qualität dazu bringen, habe ich eigens für Kinder und Erwachsene eine Jam kreiert, die Bewegungs-Spiel-Raum heißt. Er ist für alle kleinen und großen Menschen gedacht, die sich ohne Worte, mit ihrer Lebendigkeit und Berührbarkeit begegnen wollen. Wir lassen unsere Körper miteinander sprechen-mal wild, mal zart. Hier hat alles Platz, die Rabaukin und der Sanftmütige, die Kraft, die tosenden Wellen der Lebensfreude, die Erschöpfung und die Stille.

Wir begegnen uns unmittelbar im Körperkontakt wie bei der Contact Improvisation und zusätzlich stelle ich in wenig ausgewähltes Material zur Verfügung, um die Phantasie und Spielmöglichkeiten zu beflügeln.

In Freiburg biete ich noch keinen Bewegungs-Spiel-Raum an-

kann aber noch kommen!

 
Was soll an Contact Improvisation politisch sein?

Im Tanz wird klar: das was wir gemeinsam kreieren können übersteigt bei Weitem die Möglichkeiten des Einzelnen. Dabei kommen wir mit dem Wunsch zu kontrollieren jedoch nicht weit. Hier geht es vielmehr um Hingabe, Loslassen, Lebendigkeit erlauben, wach sein und geschehen lassen. Diese neuen Fähigkeiten erleben und spüren wir unmittelbar in unserem Körper und ich glaube, dass diese Verankerung des neuen Paradigmas in uns Selbst dazu beitragen kann, dass wir auch in unserem täglichen Leben neue Wege gehen, die dazu beitragen, dass der Wandel in der Welt eine Richtung einschlägt, die dem Leben dient...

Um diese Ideen zu verbreiten haben meine Kollegin Heike Pourian und ich ein neues Format kreiert:

 

"Zu schön, um wahr zu sein..." der getanzte Vortrag

Wir tanzen Contact Improvisation. Wir halten einen Vortrag. Gleichzeitig.

Die Zusehenden im Kreis um uns sehen, hören und spüren, was es heißen könnte, in einer Welt zu leben,

von der unsere Herzen wissen, dass sie möglich ist.

Mittlerweile wurde der getanzte Vortrag, in unterschiedlichen Besetzungen, schon über 25 mal getanzt, auf Konferenzen, Schenkkultur Tragen, bei Transition Town Bewegungen und Gemeinschaftsprojekten. Wenn du uns einladen willst, den Vortrag im Rahmen einer Veranstaltung zu zeigen, findest du hier weitere Informationen. Wir freuen uns riesig, dass der getanzte Vortrag die Herzen so vieler Menschen erreicht.

Contactimprovisation_Freiburg

Contact Improvisation Lift